Sie sind hier: Startseite Studie zu Auswahlkriterien von nachhaltigen Technologien

Studie zu Auswahlkriterien von nachhaltigen Technologien

 
Nachhaltigkeit ist ein Megatrend, der unterschiedlich entlang der Wertschöpfungskette gesehen wird. 
 
·       Haben Konsumgüterhersteller die gleiche Vorstellung davon wie Firmen aus der Zulieferindustrie? 
·       Wie wählen Sie eigentlich neue Technologien aus, die mehr Nachhaltigkeit ermöglichen?
 
Vielleicht wüssten Sie gern, ob das, was für Sie wichtig ist, auch für Partner weiter hinten oder vorne in der Wertschöpfungskette wichtig ist. Ebenso mag ein Benchmarking, nach welchen Kriterien Technologien bewertet werden, für Sie interessant sein. Wie gehen andere Unternehmen vor? Diese und weitere Fragen klären wir in einer aktuellen Studie, die wir allen Teilnehmern am Ende zur Verfügung stellen. 
 
Im Mai 2020 haben wir in einem ersten Teil dieser Studie eine online Fokus Gruppendiskussion mit unterschiedlichen Industrie Stakeholdern der industriellen Biotechnologie (vgl. Abb. 1) durchgeführt. Dabei wurden verschiedene Kriterien, die aus Unternehmensperspektive bei der Auswahl einer nachhaltigen Technologie eine Rolle spielen, abgeleitet.  
 
 WSK_industrielle Biotechnologie.PNG
Abb. 1: Wertschöpfungsketten der industriellen Biotechnologie (Quelle: CLIB)
 
Im zweiten Teil dieser Studie sind wir erneut auf die Unterstützung von Experten angewiesen. 
 
Wer kann teilnehmen?
Unternehmen und Netzwerke oder Beratungen, die Teil der Wertschöpfungskette der industriellen Biotechnologie bzw. der Bioökonomie sind (siehe Abb. 1): z.B. Agrarrohstoffproduzenten, Verarbeiter von Agrarrohstoffen, Chemie- und Biotechnologieunternehmen, Hersteller von Konsumgütern
 
Wie sieht Ihr Beitrag aus?  
·       Anonym und online 
·       Sortierung ähnlicher Technologieauswahlkriterien zu Kategorien 
·       Bewertung der Kriterien nach ihrer Relevanz sowie ihrem Einfluss auf einen Wandel zur Nachhaltigkeit
·       Die Teilnahme erfordert keine Vorbereitung. Vielmehr sollen Sie auf Ihre Erfahrungen in der Industrie zurückgreifen. 
·       Teilnahme beansprucht ca. 30 Minuten Ihrer Kapazität (Studie kann jederzeit unterbrochen werden).
 
Sie haben Interesse und Zeit bis zum 31. März 2021 teilzunehmen? 
·       Melden Sie sich bitte bei uns per Mail (an [Email protection active, please enable JavaScript.]) bis spätestens 31. März 2021. 
·       Wir senden Ihnen dann Ihre persönlichen Login Daten sowie weitere Informationen zu.
 

Nach Abschluss der Studie werden wir allen Teilnehmern die Ergebnisse in Form einer ausführlichen Zusammenfassung zusenden. Die Studienergebnisse helfen, Kriterien für nachhaltige Technologien zu clustern und zu bewerten und Entwicklern von nachhaltigen Technologien bereits frühzeitig marktrelevante Faktoren mit auf den Weg zu geben.  

Artikelaktionen